zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Aktuelles


Informationsfahrt des Stadtrats nach Münster

Münster gilt als die Fahrrad-Hauptstadt Deutschlands. Die Münsteraner nutzen für 38 Prozent ihrer Wege das Fahrrad. Das ist Rekord in der Bundesrepublik. Die Stadträte und Oberbürgermeister Peter Bürgel sind deshalb nach Münster gefahren, um sich vor Ort über das Münsteraner Fahrradkonzept zu informieren.
 
Foto 1: Der Münsteraner Oberbürgermeister Markus Lewe begrüßt OB Peter Bürgel
2 - 3: In Münster gibt es zahlreiche Straßen, die für den motorisierten Verkehr gesperrt sind, nicht aber für Fahrräder. Außerdem gibt es Fahrradstraßen, in denen Radler bevorrechtigt sind.
4: Stadtrat Claus Weber
5 - 6: In Münster (280.000) Einwohner gibt es schätzungsweise 500.000 Fahrräder.
7: 3300 davon passen in den größten Fahrradkeller Deutschlands.
8: Stadtrat Rudolf Miehr
9: Stadtrat Kai Kühnel
10: Stadtrat Kühnel, OB Bürgel, Stadtrat Thomas Kreß
11: Die Stadträte Dr. Dominik Härtl, Florian Schiller und Dr. Edgar Forster
12: In Münsters Fußgängerzone darf geradelt werden. Hier Stadtrat Forster.
13 - 14: OB Bürgel überreicht OB Lewe ein Gastgeschenk und trägt sich ins Buch der Stadt ein.
 

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV