zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Aktuelles


Aktuelles

Flohmarkt am Ernst-Reuter-Platz

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Flohmarkt vor dem Quartiersbüro auf dem Ernst-Reuter-Platz statt. Veranstaltet wird er vom Quartiersbeirat des Projektes "Soziale-Stadt Dachau-Ost".
Am 27. September wird ab 8.00 Uhr aufgebaut und von 9.00 - 15.00 Uhr können private Anbieter ihre Waren verkaufen. Die Tische müssen von den Verkäufern selbst mitgebracht werden.
Die Standgebühren betragen, pro Tisch 4,50 €.
Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter statt.
Der Quartiersbeirat bietet Kaffee und Kuchen an.

gesalzen & verdreht

Die gewöhnliche bayerische Brezen (lat. bracellus bavaricus cottidianus) ist ein interessantes Objekt:Wohlgesalzen, krustig-resch oder glatt und glänzend.
Bei genauem Hinsehen entpuppen sich Brezen als höchst abwechslungsreiche Motive.
Dünne, zartgebräunte Exemplare, aufgeblasene Kraftprotze und behäbige Gemütsbrezen gibt es ebenso unter ihnen, wie kantige, verkraterte Klötze und anmutig geschlungene Schönheiten mit den Salzkörnern am rechten Fleck.

Die Münchner Grafikerin Ulrike Wenzel hat genau hingesehen und sie mit Ölfarben auf Leinwand in Lebensgröße portraitiert.
50 Stück davon, darunter auch mehrere Dachauer Exemplare, kann man ab Sonntag, dem 5. Oktober (11 Uhr), in der Stadtbücherei Dachau-Ost sehen.

2009 hat Ulrike Wenzel die Brezen als ideale Modelle für sich entdeckt.
Sie sind leicht zu bekommen, kosten nur ein bescheidenes Honorar, meist um die 45-60 Cent, und darüberhinaus halten sie beim Malen still und stehen nicht mittendrin auf, um sich davonzumachen.
Eher schon musste sich die Malerin ab und zu beherrschen, ihr manchmal allzu verlockendes Modell nicht vor Beendigung der Portraitsitzung anzubeissen…


Ehrenamtsmesse für die Stadt und den Landkreis Dachau

Wir, die Soziale Stadt Dachau-Ost machen mit, bei der Ehrenamtsmesse für Stadt und Landkreis!
Viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Dachau interessieren sich für eine ehrenamtliche Tätigkeit. Oft wissen Sie jedoch nicht, wo sie konkret Informationen finden können, um ihren Willen zum Engagement in die Tat umzusetzen. Gleichzeitig gibt es aber zahlreiche Initiativen und Projekte, die engagierte Personen für die freiwillige Mitarbeit suchen.
Unter dem Namen „Netzwerk Ehrenamtsmesse“ haben sich daher verschiedene Träger aus Dachau und dem Dachauer Land zusammengeschlossen, um eine große Ehrenamtsmesse für die Stadt und den Landkreis zu organisieren. Sie knüpfen damit an das rege Interesse der Ehrenamtsmesse von 2013 an, die ebenfalls als trägerübergreifende Initiative im Mehrgenerationenhaus Dachau stattgefunden hat.
Die Ehrenamtsmesse findet am Sonntag, den 12.10.14 von 9 bis 17 Uhr in den Räumlichkeiten des ASV statt. An diesem Tag können sich Bürgerinnen und Bürger über die Möglichkeiten eines freiwilligen Engagements vor Ort informieren. Anbieter bzw. Projektträger für ehrenamtliches Engagement haben hier die Möglichkeit, ihre Aktivitäten zu zeigen und engagierte Personen für die Mitarbeit zu gewinnen. Die Messe bietet ein Forum für die Begegnung von engagierten und interessierten Bürgern einerseits und Projekten und Initiativen andererseits.

Eröffnung der Pétanque Saison in Dachau-Ost

Das Pétanque Spiel ist keine beiläufige Angelegenheit, auch wenn es für Außenstehende vielleicht so aussehen könnte. Hier wird engagiert gespielt, was die Metallkugeln hergeben!
Die AG-Kultur, allen voran die Siegerin des Jahres 2013, Eva Behling, und ihr Kollege Dieter Navratil eröffnen am 2. April um 18:30 Uhr die diesjährige Saison. Gespielt wird auf der Pétanque Bahn hinter dem Ernst- Reuter Platz. Ab dann wir regelmäßig, bei schönem Wetter gespielt. Es sind alle dazu eingeladen, ob Anfänger oder Könner.
Übrigens, Pétanque steht auf der Liste des Internationalen Olympischen Komitees IOC als „recognized sport“ und ist damit mögliche zukünftige olympische Disziplin. Also dann!!!

Termine:
Mittwoch    30. Juli, um 18:30
Mittwoch    13.August, um 18:30


Miteinander im Stadtteil

Die ehrenamtliche Bürger der Arbeitsgruppe Soziales engagieren sich mit ihren Ideen unter dem Motto "Miteinander im Stadtteil". Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen der Nachbarn. Ob beim geselligem Zusammensein oder bei einem gemeinsamen Ausflug, es zählt der Spaß am miteinander.

Unsere Aktionen in den nächsten Wochen:
  • Stricktreff jeden 3. Donnerstag von 19:30-22:00 Uhr in den Räumen der Bücherei Dachau-Ost. Willkommen sind alle, ob Anfänger oder Könner. Die Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die nächsten Treffen finden erst wieder im Herbst statt.
  • Im Oktober ging es los mit unseren Spieleabenden am Dienstag!  Die  Spielerunden finden immer am 1. und am 3. Dienstag eines Monats, um 19:30 Uhr, in der Stadtteilbücherei statt. Zusätzlich bieten wir am ersten Montag im Monat einen Spielenachmittag von 14-17 Uhr in der Stadtteilbücherei an. Bei Interesse bitte im Quartiersbüro melden unter 6150655.
  • Lese Abenteuer für Kinder an jedem 2. Freitagnachmittag.
    Ab 16:00 Uhr gibt es für die Jüngeren eine kleine Bilderbuchgeschichte in unserem Buchtheater. Nach einer kurzen Pause geht es für die älteren weiter, mit dem von ihnen gewählten Buch "Tintenherz". An den darauffolgenden Freitagen wird jeweils ein weiteres Kapitel gelesen.
  • Am 19.07.2014 ist es wieder soweit. Es findet unsere jährliche Schnitzeljagd statt. Los gehts um 13:00 Uhr am Spielplatz an der Jakob-Kaiser-Straße.
Weitere Aktionen sind in Vorbereitung.

Der Bürgertreff in Dachau-Ost

Am 23. Februar und am 2. März waren die Bürger von Dachau-Ost eingeladen, mit den Quartiersbeiräten der Sozialen Stadt Dachau-Ost und der Stadtplanung, das Haus für ihren Bürgertreff zu planen. Begleitet wurde der Workshop von den Architekten German Deller, Ruth Ludwig und der Moderatorin Gabriele Heller.
Während des ersten Veranstaltungstages wurden Ideen, Vorschläge und Anregungen der Bürger gesammelt, unter dem Motto "Eine Woche im Bürgertreff Dachau-Ost". Nach dem Tag der Ideensammlung hatten die Architekten dann eine Woche Zeit, das Ergebnis umzusetzen.

Am darauffolgenden Samstag wurde ein erster Plan präsentiert. Die Bürger begutachteten ihn kritisch und kamen dann nach kurzer Disskusion zu dem Ergebnis, dass die Ideen sehr gut aufgegriffen worden waren und der Plan den Vorstellungen der Bürger entspricht.

So ist in der Zusammenarbeit zwischen Bürgern, Architekten und Stadtplanern ein Entwurf für ein Haus entstanden, dass Raum geben wird zur Begegnung und zum Miteinander im Stadtteil. Der Bürgertreff wird sowohl Vereinen, Initiativen und Gruppen Platz bieten, wie auch für Einzelpersonen und Familien zur privaten Nutzung zur Verfügung stehen.

Derzeit sind wir in Vorbereitung einen Verein zu gründen, der die Trägerschaft des Bürgertreffs übernehmen soll. Hierfür wünschen wir uns noch mehr Interessierte, die uns bei der Vereinsgründung unterstützen möchten. Das nächste Treffen ist am 16. Januar 2014 um 18:00 Uhr in der Stadtteilbücherei Dachau-Ost.

Wer noch Informationen wünscht, hat die Möglichkeit im Quartiersbüro am Ernst-Reuther-Platz 2 vorbeizukommen oder unter der Telefonnummer 6150655 anzurufen.

Die Bauarbeiten haben begonnen!

Die Bürger, die ehrenamtlich in der Arbeitsgruppe Verkehr tätig sind, haben ein Ziel erreicht! Der Umbau der Bushaltestellen in Dachau-Ost hat begonnen.
Der größte Teil unserer Bushaltestellen ist derzeit nicht barrierefrei und bereitet dadurch Menschen mit Bewegungseinschränkungen große Schwierigkeiten beim Ein- und Ausstieg.
Im Laufe der nächsten Monate werden nun alle Haltestellen umgebaut. Die Bauarbeiten werden bis ins nächste Jahr hinein andauern.

Quartiers-Beirat Dachau-Ost tagt zum dreiundzwanzigsten Mal

Am 20. März 2014 von 18.00 - 19:30 Uhr tagt der Quartiers-Beirat der Sozialen Stadt Dachau-Ost im Juz Dachau-Ost, Ludwig-Ernst Str.2

Der Quartiers-Beirat tagt öffentlich. Sie sind herzlich eingeladen, die Sitzungen mitzuverfolgen.

Weitere Informationen finden Sie unter "Quartiersbeirat"


Zahlreiche Projekte haben begonnen

Seit der Stadtrat im Juni 2011 das Integrierte Handlungskonzept "Soziale Stadt Dachau-Ost" beschlossen hat, haben zahlreiche Projekte begonnen und eine Reihe von Veranstaltungen stattgefunden.

Eine kurze Beschreibung der Projekte und den Stand der Dinge
finden Sie hier.


Stadtrat beschließt Soziale Stadt Dachau-Ost

Es ist soweit!

Am 7. Juni 2011 hat der Rat der Stadt Dachau das Integrierte Handlungskonzept beschlossen. Dort finden Sie ganz viele Projekte und Ideen, die in den nächsten Jahren in Dachau-Ost verwirklicht werden sollen.

Der Beschluss des Stadtrates ist die Grundlage für die Umsetzung der Ideen und die finanzielle Förderung. Jetzt kann es losgehen.

Das komplette Integrierte Handlungskonzept "Soziale Stadt Dachau-Ost" finden Sie hier.


Arbeitsgruppen nehmen Arbeit auf

Der Quartiers-Beirat hat sieben Arbeitsgruppen (AG) eingerichtet, die sich mit den verschiedensten Themen zu Dachau-Ost beschäftigen. In den Arbeitsgruppen wird geplant, wie die nächsten Schritte sind, was wie umgesetzt werden kann und welche Projekte für Dachau-Ost ehrenamtlich angepackt werden sollen.

Wenn Sie daran mitarbeiten wollen, bedeutet das natürlich einen zusätzlichen ehrenamtlichen Aufwand für Sie. Dafür gestalten Sie Ihren Stadtteil mit, lernen interessante Leute kennen und können vielleicht auch Dinge verwirklichen, die Sie schon immer mal tun wollten.

Arbeitsgruppe Grünflächen
In dieser AG geht es um die Bestandsaufnahme der öffentlichen Grünflächen (z.B. Parks, Wiesen, Spielplätze etc.) und wie die Gestaltung zu verbessern wäre.

Arbeitsgruppe Wohnen im Stadtteil
In dieser AG geht es um die Verbesserung des Zusammenlebens im Wohnumfeld. Stichworte sind: Hausspielplätze, Mietergärten, Garagenhöfe, Hilfe bei Hauskonflikten.

Arbeitsgruppe Verkehr, Wege, Plätze
Diese AG beschäftigt sich mit der Verbesserung des öffentlichen Nahverkehrs (Linienführung, Barrierefreiheit etc.) und der Fahrrad- und Fußgängerfreundlichkeit in Dachau-Ost.

Arbeitsgruppe Soziales
Diese AG setzt sich mit dem Zusammenleben von Jung und Alt in Dachau-Ost auseinander. Hier geht es um einen zentralen Bürgertreff, Treffpunkte für Jugendliche und ehrenamtliche Projekte, die das Zusammenleben fördern können.

Arbeitsgruppe Kultur, Gedenken, Netzwerke
Diese AG befasst sich mit der Frage, wie eine generationenübergreifende Werkstatt in Dachau-Ost funktionieren könnte und welche kulturellen Angebote gemacht werden können – Stichworte: Interkulturelles Straßenfest, Stadtteilgalerie, Ausstellungsprojekte etc.

Arbeitsgruppe Winterflair
Die Aufgabe der AG besteht in der Organisation des Rahmenprogramms unseres Dachauer Winterflairs, dass auf dem Ernst-Reuter-Platz stattfindet. Besonderes Augenmerk legen wir auf eine familienfreundliche Atmosphäre und ein miteinander im Stadtteil.

Arbeitsgruppe Bürgertreff
Diese AG beschäftigt sich mit der Planung und Umsetzung des Bauvorhabens "Bürgertreff". Im Hinteren Bereich des Ernst-Reuter-Platzes werden Räumlichkeiten entstehen, die den Bürgern vor Ort Platz zur Begegnung und zum Miteinander im Stadtteil bietet.


Wenn Sie sich für die Mitarbeit in einer der sieben Arbeitsgruppen interessieren, melden Sie sich bitte im Quartiers-Büro, Ernst-Reuter-Platz 2 (Tel. 08131/6150655 oder Quartiersbuero-dachau-ost@gmx.de).


Deutsch English Italian    |    M    L    XL
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • delicio
  • Linkarena
  • Mr. Wong

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV