zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Aktuelles


Übersicht Soziale Stadt Dachau-Ost



Abschlussbericht Soziale Stadt Dachau-Ost

Städtebauförderung Soziale Stadt Dachau Ost

Initiiert von der Gruppe "kOSTbar" befürwortete der Stadtrat 2008 die Aufnahme des Quartiers Dachau-Ost in das Städtebauförderprogramm Soziale Stadt. Nach Zustimmung der Regierung von Oberbayern war es möglich, finanzielle Mittel des Bundes, des Landes und der Stadt zur Stabilisierung des Quartiers und zur Förderung des sozialen Zusammenlebens einzusetzen.

Durch die Einrichtung des Quartiersmanagements konnte eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bürgerschaft, dem Quartiersbeirat und sozialen Trägern aufgebaut werden. Als Impulsgeber und Kümmerer unterstützte es die Umsetzung vieler Projekte und Veranstaltungen. Herr Willems (2010-2011) und Frau Endter-Navratil (2012-2015) haben von ihrem Büro in der Stadtteilbücherei aus die Quartiersarbeit getragen.

Der Quartiersbeirat, der sich aus ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils zusammensetzte, investierte sehr viel Zeit und Engagement. So konnten viele Ideen umgesetzt, soziale und kulturelle Veranstaltungen durchgeführt und Bauprojekte bürgernah geplant werden. Ein herzliches Dankeschön für diesen herausragenden Einsatz! Einige Quartiersbeiräte engagieren sich weiterhin im Bürgertreff-Ost e.V, der nach seiner Gründung im September 2014 den Bürgertreff im Herbst 2015 übernommen hat.

Viele Bauprojekte wie z. B. die Mietergärten in der Josef-Seliger-Straße, der Unterstand für Jugendliche in der Nähe des JuZ-Ost, Verbesserungen im Straßenraum, die Sanierung von Grün- und Spielanlagen, die Renaturierung der Würm und nicht zuletzt der Bau des Bürgertreffs konnten in kurzer Zeit realisiert werden.

Die Förderperiode wurde am 12.10.2015 mit der Eröffnung des neu gebauten Bürgertreffs am Ernst-Reuter-Platz mit einem feierlichen Festakt offiziell abgeschlossen.

Bürgertreff-Ost e.V.

Der Bürgertreff-Ost e.V. verwaltet und betreibt seit der Eröffnung selbständig den Bürgertreff. Er führt die Quartiersarbeit und die Arbeitsgruppen selbständig weiter. Dazu hat der Verein einzelne Arbeitsgruppen eingerichtet. Der Verein möchte als Ansprechpartner für die Belange der Bürger eintreten und sich dafür engagieren, dass sich das soziale Umfeld weiter verbessert. Der Verein freut sich auf eine weitere Zunahme der aktiven Mitglieder und Unterstützer. Weitere Informationen erhalten Sie hier: Homepage Bürgertreff-Ost e.V.

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV