zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Aktuelles


Zukunft Dachau

Ziele und Steuerung der zukünftigen Entwicklung
Übersicht vorhandener Datengrundlagen

Der Datenbestand der Stadt ist in den letzten Jahren durch verschiedene Untersuchungen erheblich verdichtet worden. In der Sondersitzung des Stadtrates am 08.02.2011 wurde ein Gesamtüberblick über den Datenstand gegeben.

Städte bilden einen wichtigen Lebensraum der Menschen. Die im Grundgesetz garantierte kommunale Selbstverwaltung ist Ausdruck der besonderen Bedeutung der Städte für das Leben in Deutschland.

Mittlerweile hat die Erkenntnis an Bedeutung gewonnen, dass die "Stadt" in ihrer heutigen Funktion, Ausrichtung und Organisation langfristig betrachtet an grundsätzliche Grenzen stößt. Die Funktionsfähigkeit, also der Kern einer nachhaltigen Stadtentwicklung, wird durch kontinuierliche Veränderungen der Rahmenbedingungen in Frage gestellt. Als grundlegende Veränderungen sind sich überlagernde Entwicklungen und Trends anzusehen, von denen komplexe wie vielfältige Wirkungen ausgehen.

Zum Beispiel:
• Die Rationalisierung und Verlagerung von Industriearbeitsplätzen im Zuge der Globalisierung und der Herausbildung einer Wissens- und Dienstleistungsökonomie.
• Der strukturelle Wandel der Bevölkerung (Alterung, niedrigere Geburtenraten und Migration)
• Die Individualisierung und Pluralisierung von Lebensformen und -stilen.
• Die finanziellen wie organisatorischen Grenzen und Überforderungen des Sozialstaats.
• Die Entleerung von Räumen bis hin zum Rückbau der Städte und der Infrastruktur (Stadtschrumpfung)

Die Städte der Zukunft werden sich verändern, viele werden schrumpfen verbunden mit gravierenden Folgen.

Daher wird die Konkurrenz der Städte maßgeblich zunehmen. Den daraus resultierenden Herausforderungen hat sich auch die Stadt Dachau zu stellen. Und gerade deswegen sind die in Auftrag gegebenen Untersuchungen mehr als notwendig.

Die Region München wird zwar weiter an Bevölkerung zulegen. Der Altersdurchschnitt der Bevölkerung wird jedoch deutlich steigen. Der Planungsverband Äußerer Wirtschaftsraum prognostiziert für den Landkreis Dachau von 2008 bis 2028 eine Bevölkerungszunahme um 9,7 %, Die Bevölkerung mit 65 und mehr Jahren wird um 41,5% steigen, die Zahl der Kinder und Jugendlichen bis 17 Jahre wird um 1,5% fallen.

Auch die Stadt Dachau ist im Hinblick auf die Bevölkerungsentwicklung vom Generationenwandel betroffen. Ohne Wachstum und Zuwanderung wird die Stadtbevölkerung ebenfalls schrumpfen mit allen sozialen, technischen und wirtschaftlichen Konsequenzen.

Die Stadt wird sich entscheiden müssen, wie groß und wohin sie wachsen will und welche Folgeentwicklungen sie damit in Kauf nehmen muss. Die Stadt wird sich im Hinblick auf ihre Stärken und Werte mit einem klaren Profil auf regionaler Ebene positionieren müssen um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Stadt wird demnach entscheiden, welche soziale, kulturelle, wirtschaftliche und technische Infrastrukturausstattung sie der Bevölkerung zukünftig bieten will und welche sie nicht leisten kann. Die Stadt muss einen strategischen und nachhaltigen Plan für die gesamte Stadt erarbeiten. Der strategische Plan von Dachau bedarf der Zusammenarbeit von Vertretern der Politik, Verwaltung, Bürgerschaft und Wirtschaft.

PDF-DateiKarte 1: Aussensicht (PDF-Datei, 2,43 MB)

PDF-DateiKarte 2: Dachauer Sicht (PDF-Datei, 2,72 MB)

PDF-DateiKarte 3: Bildung und Soziales (PDF-Datei, 2,68 MB)

PDF-DateiKarte 4: Freiraum (PDF-Datei, 4,68 MB)

PDF-DateiKarte 5: Verkehr (PDF-Datei, 3,16 MB)

PDF-DateiKarte 7: Stadttechnik und Energie (PDF-Datei, 1,46 MB)

PDF-DateiKarte 8: Siedlung (PDF-Datei, 2,80 MB)

PDF-DateiKarte 10: Luftbild (PDF-Datei, 6,79 MB)

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV