zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Bildung & Soziales


Kunde werden

Um Kundin oder Kunde der Stadtbücherei Dachau zu werden, füllen Sie in einer Ausleihstelle der Stadtbücherei das Anmeldeformular aus. Zur Anmeldung benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder eine gültige Meldebescheinigung.
Minderjährige benötigen die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten. Bei Minderjährigen ist der Ausweis oder die Meldebestätigung des Erziehungsberechtigten vorzulegen, nicht die des Kindes.

Der Ausweis berechtigt zur Ausleihe in allen Ausleihstellen der Stadtbücherei Dachau.

Ausleihbeschränkungen

Die Ausleihe ist wegen der großen Nachfrage auf 15 Medien pro Ausweis beschränkt, davon max. 8 Nonbooks, davon wiederum max. 3 DVDs. Dies bedeutet, dass nicht mehr als 15 Medien zur selben Zeit auf ein Leserkonto ausgeliehen werden können.
Auf die BIBLIO-CARD-XXL dürfen Sie 50 Medien entleihen, davon max. 20 Nonbooks und davon max. 10 DVDs.

Auf einen kostenfreien Kinderausweis können keine Erwachsenenmedien entliehen werden.

Gebühren

  • Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren sind von der Gebühr befreit.
  • Erwachsene bezahlen eine Jahresgebühr von € 15,00 .
  • Auszubildende, Schüler ab dem Alter von 16 Jahren,
    Studenten, Inhaber der Jugendleitercard, Rentner, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger
    jeweils gegen Vorlage eines gültigen und aktuellen Nachweises bezahlen eine ermäßigte Jahresgebühr von € 7,50.
  • Inhaber der Jugendcard sind von der Gebühr befreit.
  • Der Ausweis hat eine Gültigkeit von 365 Tagen ab Bezahlung der Jahresgebühr.
  • Vorbestellungen kosten € 1,00. Ausgenommen sind Kinderbücher, Kinderhörspiele sowie Kinderfilme. Wird die Beachrichtigung per Post versandt, wird zusätzlich für alle Mediengruppen € 1,00 erhoben.
  • Mahngebühren:

    Am 3. Kalendertag nach Leihfristende für die 1. Mahnung:  € 2,00
    Nach weiteren 7 Kalendertagen für die 2. Mahnung:           € 4,00
    Nach weiteren 7 Kalendertagen für die 3. Mahnung:           € 6,00
    Nach weiteren 7 Kalendertagen ohne Rückgabe der Medien wird der Vorgang zur weiteren Verfolgung an die Stadtkasse weitergeleitet. Weitere Kosten entstehen bei der Beschreitung des Rechtswegs.

    Zusätzlich: € 0,50 pro Kalendertag und Medium ab dem 3. Kalendertag nach dem Versand der 1. Mahnung bis zur Rückgabe oder Verlängerung.

Einzelheiten zu Mahn- und Säumnisgebühren entnehmen Sie bitte der jeweils aktuellen Gebühren- und der Nutzungsordnung. Diese können Sie vor Ort einsehen.

Leihfrist

Die Leihfrist für Bücher beträgt 28 Tage, für Zeitschriften, Hörbücher, CDs, CD-ROMs und Kassetten 14 Tage, DVDs eine Woche.
Alle Medien können zweimal verlängert werden, sofern keine Vorbestellungen für diese Medien vorliegen.

Haftung

Die Kunden haften für die von ihnen ausgeliehenen Medien bis zur nachgewiesenen Rückgabe. Erst nach der ordnungsgemäßen Rückgabe und der Kontrolle der Medien durch das Bibliothekspersonal wird der Benutzer vom Haftungsrisiko entlastet.
Der Kunde erhält bei der Ausleihe auf ihren Zustand und ihre Funktion hin getestete Medien ausgehändigt. Evtl. augenscheinliche Schäden sind bei der Ausleihe sofort anzuzeigen. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert.

Verlängerungen

Verlängerungen sind grundsätzlich möglich. Telefonische Verlängerungen werden von den Mitarbeitern nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Der Benutzer trägt in Zweifelsfällen die Verantwortung. Die daraus resultierenden möglichen Gebühren gehen zu seinen Lasten. Bei Emailverlängerungen gilt das Sendedatum

Deutsch English Italian    |    M    L    XL
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • delicio
  • Linkarena
  • Mr. Wong

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV