zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Freizeit & Gesundheit


Das Dachauer Volksfest

Ein altbayerisches Kleinod

Das berühmte Dachauer Volksfest, mit seiner über 350-jährigen Geschichte, das seinerzeit mit Pferderennen begann, stellt jedes Jahr ein herausragendes Ereignis dieser Art für ganz Oberbayern und auch weite Teile von Schwaben dar.

Woher die einmalige Atmosphäre kommt, von der alle Besucher schwärmen und sie dazu bringt, jedes Jahr diesen Termin ganz dick in ihrem Kalender vorzumerken, ist leicht zu erklären. Inmitten der Stadt Dachau gelegen, begrenzt durch die wunderschöne Altstadtsilhouette und die Amper, kreiert sich aus einem perfekten Zusammenspiel der Festzelte, der Fahrgeschäfte und der vielen Schaustellerbetriebe ein wirklich einmalig zu nennendes Volksfest. Wer in den Abendstunden durch die eng gedrängten Budenstraßen bummelt, trifft tausende von Gleichgesinnten, die noch ein echtes altbayerisches Volksfest erleben wollen, wie es leider sonst kaum mehr zu finden ist.

Ob es noch die alten Orgeln an den Fahrgeschäften sind, die Erinnerungen an die eigene Kindheit wachrufen, die vielfältigen Fahrgeschäfte für jede Altersgruppe, die vielen Buden mit ihren leckeren Angeboten, die fantasievoll geschmückten Festzelte mit ihren Biergärten, wer einmal auf dem Dachauer Volksfest war, den zieht es jedes Jahr wieder dorthin. So gehört das Dachauer Volksfest mit seinen alljährlich über 300.000 begeisterten Besuchern zu den Magneten unter diesen Festen.

Alljährlich, Anfang August (um den Feiertag Maria Himmelfahrt) ist Volksfestzeit und es kommen Volksfestliebhaber von weit her nach Dachau. Mit ein Grund für diesen alljährlichen Ansturm ist neben der erwähnten einmaligen Atmosphäre sicher auch, dass das Volksfest wirklich günstig zu erreichen ist. Die meisten Besucher kommen mit der S-Bahn, vom Bahnhof ist es nur ein Katzensprung (5 Minuten) zum Festplatz.

Gerade Familien kommen immer gerne zum Dachauer Volksfest, und dies nicht nur wegen des Kindertages und des zusätzlichen Familientages. In heiterer Stimmung können hier Familien wunderschöne Stunden verbringen.

Ein besonderer Anziehungspunkt auf dem Dachauer Volksfest stellt natürlich auch das alljährliche Großfeuerwerk dar, das eine fast schon überirdische Stimmung zu verbreiten vermag, wenn es hoch über dem Dachauer Schloss seine ganze Farbenpracht entfaltet. Zu diesem Feuerwerk, das zu den größten in Südbayern gehört, kommen die Besucher von weit her.

Eine weitere Besonderheit darf natürlich nicht unerwähnt bleiben. In ganz Deutschland wird gerätselt, wie es möglich ist, den mit Abstand günstigsten Bierpreis auf Volksfesten anbieten zu können. 2017 wird die Maß –des speziell für das Dachauer Volksfest gebrauten Märzenbieres- nur 5,80 € kosten. Das ganze Geheimnis ist, dass der Bierpreis in Dachau im Wettbewerb auf Wirtsebene angeboten wird.

Die unzähligen Facetten des Dachauer Volksfestes lassen sich nicht nur in Worten beschreiben. Man muss sie selbst erfahren und genießen und das Volksfest, das heuer vom 12. August bis einschließlich 21. August stattfinden wird, ist ja so leicht zu erreichen.

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV