zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Politik & Verwaltung


Führungszeugnis

Das Führungszeugnis ist ein Auszug in dem neben den vollständigen Personalien hauptsächlich aufgeführt wird, ob die betreffende Person vorbestraft ist oder nicht.

Dachauer Bürger können das Führungszeugnis im Bürgerbüro beantragen. Die Antragstellung hat grundsätzlich persönlich zu erfolgen. Bei Beantragung ist Ihr Personalausweis oder Reisepass erforderlich.

Das Führungszeugnis wird durch das Bundeszentralregister in Bonn erstellt. Die Bearbeitungsdauer beträgt ca. 10 Tage.

Erweiterte Führungszeugnisse für Ehrenamtliche in der Kinder- und Jugendarbeit

Weitere Informationen zu Erweiterten Führungszeugnissen für Ehrenamtliche, die Kinder oder Jugendliche beaufsichtigen, betreuen, erziehen, ausbilden oder einen vergleichbaren Kontakt haben, finden Sie hier.

Bei Vorlage eines entsprechenden Anforderungsformulars, dass vom Verein/Träger unterschrieben und gestempelt ist, sind diese Erweiterten Führungszeugnisse kostenlos.

Führungszeugnis online beantragen

Seit 01.09.2014 gibt es die Möglichkeit beim Online-Portal des Bundesamtes für Justiz Führungszeugnisse zu beantragen

Folgende Anträge können online gestellt werden:

  • Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses für private Zwecke
  • Antrag auf Erteilung eines Führungszeugnisses zur Vorlage bei einer Behörde
  • Antrag auf Erteilung eines erweiterten Führungszeugnisses

 Folgende Voraussetzungen müssen dazu erfüllt sein:

  • Antragsteller müssen im Besitz eines neuen Personalausweises oder elektronischen Aufenthaltstitels jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion sein.
  • Erforderlich ist ein Kartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokuments und die AusweisApp2, die auf der Seite des Bundesamts für Justiz kostenlos heruntergeladen werden kann.
  • Die Erteilung von Führungszeugnissen ist grundsätzlich gebührenpflichtig. Die Gebühr beträgt jeweils 13 Euro und ist online zu bezahlen. Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden Sie auf eine sichere Bezahlseite geführt. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Kreditkarte (Visa/MasterCard) oder das giropay-Verfahren zu nutzen.
  • Falls Nachweise hochgeladen werden müssen (z.B. soweit Gebührenfreiheit geltend gemacht wird oder bei der Beantragung eines erweiterten Führungszeugnisses) sind ggf. ein Scanner bzw. eine Digitalkamera erforderlich.


Hier Führungszeugnisse online beantragen.

 

 

Ein Führungszeugnis, das Sie für private Zwecke benötigen (z.B. Einstellung in einem privaten Unternehmen) wird an Ihre Meldeadresse geschickt.

Sollten Sie ein Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde benötigen (z.B. Einstellung bei einer Behörde) ist der genauen Verwendungszweck sowie die Anschrift der Behörde nötig. In diesem Fall wird das Führungszeugnis direkt an die jeweilige Behörde geschickt. Im Regelfall erhalten Sie von der Behörde ein Anforderungsschreiben, in dem alle Informationen zur Beantragung des Führungszeugnisses enthalten sind.

Kosten und Bezahlung

Die Gebühr für ein Führungszeugnis beträgt 13,00 €.

Achtung:

  • Die Gebühren für ein Führungszeugnis müssen sofort bei Beantragung im Bürgerbüro per EC-Karte oder in bar bezahlt werden.
  • Eine Zahlung gegen Rechnungsstellung oder im Lastschriftverfahren ist nicht möglich.

Ansprechpartner:

Bürgerbüro der Stadt Dachau
Pfarrstraße 2
85221 Dachau

Telefon: 08131 - 75300 (Info-Point)
Fax: 08131 - 7544333
E-Mail: buergerbuero@dachau.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 7.30 - 12.30 Uhr,
Donnerstag auch 14.00 - 18.00 Uhr

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV