zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Politik & Verwaltung


Fundsachen

Sie haben etwas gefunden?

Damit der Verlierer schnell wieder zu seinem Eigentum kommt, geben Sie bitte Fundgegenstände im Bürgerbüro zu den unten angegebenen Öffnungszeiten oder bei der Polizei Dachau ab.

Bei der Polizei abgegebenen Fundgegenstände werden an uns weitergeleitet und registriert.

Sie haben etwas verloren?

Bitte erkundigen Sie sich zuerst telefonisch im Fundbüro, ob das, was Sie verloren haben, bereits im Fundbüro angekommen ist.
Haben Sie etwas in den städtischen Schwimmbädern, der städtischen Eislaufbahn oder in den städtischen Bussen verloren, dauert es im Regelfall zwei bis drei Wochen, bis die Fundgegenstände im Fundbüro eingehen. Daher empfehlen wir Ihnen in diesen Fällen, als erstes vor Ort nachzufragen.

Fundgegenstände können vom Eigentümer während der Öffnungszeiten im Fundbüro abgeholt werden. Bitte bringen Sie zur Abholung einen Eigentumsnachweis und ihren Personalausweis bzw. Reisepass mit.

Öffentliche Versteigerung

In der Regel findet im städtischen Bauhof einmal jährlich eine Versteigerung der Fundfahrräder und Fundgegenstände statt, die Ihren Besitzern nicht zugeordnet werden konnten.

Die Termine werden mittels amtlicher Bekanntmachung in der Presse und auf der städtischen Homepage veröffentlicht.



  • Fundtiere bitte im Tierheim Dachau, Roßwachtstr. 33, Tel. 08131-53610 abgeben!

  • Fundräder werden im Städt. Bauhof, Otto-Hahn-Str. 3, aufbewahrt! Die zuständige Sachbearbeiterin ist Frau Fink, Tel. 08131-75-4860.



Ansprechpartner:

Manuela Bartkowski Tel.: 08131 - 75276 Bürgerbüro, Pfarrstraße 2
E-Mail: buergerbuero@dachau.de Fax: 08131 - 7544333  

Sophia Kourdidis Tel.: 08131 - 75261 Bürgerbüro, Pfarrstraße 2
E-Mail: buergerbuero@dachau.de Fax: 08131 - 7544333  

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV