zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Politik & Verwaltung


Feiertagsgesetz

 

Öffentliche Unterhaltungsveranstaltungen, die nicht dem Ernst des jeweiligen Stillen Tages entsprechen, sind an folgenden Tagen in der Zeit von 0:00 bis 24:00 Uhr verboten:

  • Aschermittwoch

  • Gründonnerstag

  • Karfreitag
    Hinweis: Am Karfreitag ist zudem jede Art von Musikdarbietungen in Räumen mit Schankbetrieb (insbesondere also in Gastwirtschaften) ausnahmslos verboten. Ferner sind Sportveranstaltungen verboten.

  • Karsamstag
    Hinweis: Somit gelten die Vergnügungsbeschränkungen von Gründonnerstag ab 0:00 Uhr durchgehend bis einschließlich Karsamstag 24:00 Uhr.

  • Allerheiligen

  • Volkstrauertag

  • Totensonntag

  • Buß und Bettag
    Hinweis: Am Buß- und Bettag sind auch Sportveranstaltungen verboten.

  • Heiliger Abend ab 14:00 Uhr


Zudem sind Unterhaltungsveranstaltungen an Sonn- und Feiertagen vor 11:00 Uhr (Hauptgottesdienstzeit) grundsätzlich nicht zulässig.


Ansprechpartner:

Beate Boll Tel.: 08131 - 75245 Bürgerbüro, Pfarrstraße 2
E-Mail: buergerbuero@dachau.de Fax: 08131 - 7544333  

Karina Unruh Tel.: 08131 - 75313 Bürgerbüro, Pfarrstraße 2
E-Mail: buergerbuero@dachau.de Fax: 08131 - 7544333  

Deutsch English Italian    |    M    L    XL
  • Facebook
  • Twitter
  • Google
  • delicio
  • Linkarena
  • Mr. Wong

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV