zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Politik & Verwaltung


Stadtrat der Großen Kreisstadt Dachau

Der Stadtrat ist die Vertretung der Bürgerinnen und Bürger Dachaus. Er ist zugleich das Hauptorgan der Stadt.

Nach der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern (GO) ist der Stadtrat für alle Angelegenheiten der Stadt Dachau zuständig, soweit nicht der Oberbürgermeister selbstständig entscheidet (Art. 29 GO). Die laufenden Angelegenheiten fallen in den Zuständigkeitsbereich des Oberbürgermeisters.

Der Stadtrat wird alle sechs Jahre gewählt (Art. 31 GO). Das Nähere ist im Gemeinde- und Landkreiswahlgesetz geregelt.

Die Zahl der Stadtratsmitglieder ist abhängig von der Einwohnerzahl. In Dachau besteht der Stadtrat aus 40 Mitgliedern und dem Oberbürgermeister.

Die Einberufung des Stadtrates erfolgt in der Regel einmal monatlich.

Die Ergebnisse der letzten Kommunalwahl vom März 2014 können Sie hier abrufen.
 

 

 

 

Wegen der umfangreichen Aufgaben hat der Stadtrat zu seiner Entlastung folgende Ausschüsse gebildet:

Die Ausschüsse setzen sich aus 14 Stadtratsmitgliedern sowie dem Oberbürgermeister als Vorsitzenden zusammen.

Der Rechnungsprüfungsausschuss besteht aus sieben Mitgliedern des Stadtrates.

Besonders bedeutsame Aufgaben können nicht den Ausschüssen übertragen werden.

Beispiele hierfür sind der Erlass wichtiger Rechtsvorschriften wie der Haushaltssatzung und der sonstigen Satzungen und Verordnungen.

Der Stadtrat tagt im „Neuen Sitzungssaal“ im ersten Stock des Rathauses, die Ausschüsse (mit Ausnahme des Werkausschusses, der in den Räumlichkeiten der Stadtwerken tagt) im „Alten Sitzungssaal“ im zweiten Stock des Rathauses.


Die aktuelle Zusammensetzung des Dachauer Stadtrates können Sie der Rubrik "Parteien" entnehmen.

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV