zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Kultur & Tourismus


Ehemaliger SS-Schießplatz

Der Gedenkort erinnert an die über 4000 sowjetischen Kriegsgefangenen, die 1941 und 1942 von Angehörigen der Dachauer Lager-SS erschossen wurden. Eine Ausstellung schildert die historischen Zusammenhänge des Verbrechens, Biografien der Opfer und die Nachkriegsgeschichte des Erinnerungsortes. In einer künstlerischen Installation, die sich auf den früheren Tatort bezieht, finden sich die bislang bekannten Namen der Ermordeten.

Lage:

Ehemaliger SS-Schießplatz
85221 Dachau

Verkehrsverbindung:
Nähe KZ-Gedenkstätte Richtung Hebertshausen
Informationen erhältlich bei der KZ-Gedenkstätte, Alte Römer Str. 75, 85221 Dachau, Tel. 08131 - 669970, Fax 08131 - 2235 .
Von der Gedenkstätte aus Richtung Hebertshausen fahren; vor Hebertshausen links abbiegen.    

http://www.kz-gedenkstaette-dachau.de
E-Mail: info@kz-gedenkstaette-dachau.de

Deutsch English Italian    |    M    L    XL

Wetter in Dachau
© meteo24.de

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV