zum Inhalt
zur Hauptnavigation

Unternavigation

Kultur & Tourismus


Künstler

Adolf Hölzel

Adolf Hölzel studiert zunächst an der Wiener, später an der Münchner Kunstakademie.
mehr

Arthur Langhammer

Arthur Langhammer studierte an der Kunstakademie in Leipzig und im Anschluss bis 1882 in München.
mehr

Carl Thiemann

Carl Thiemann besuchte ab 1905 die Kunstakademie in Prag. Er beschäftigte sich zunächst mit der Radierung, war aber zunehmend von Farbholzschnitt fasziniert und zählte bald zur führenden Gruppe unter den modernen Holzschneidern.
mehr

Fritz von Uhde

Fritz von Uhde studierte an der Dresdner Akademie. Dem Studium folgten Aufenthalte in Wien und Paris. 1880 übersiedelte er nach München und fand dort zu einem neuen Naturalismus, den er mit einer impressionistischen Malweise verband.
mehr

Hans von Hayek

Hans von Hayek studierte von 1886 - 1890 an der Wiener Kunsgewerbeschule, anschließend bis 1898 an der Münchner Akademie. Am stärksten beeinflusst wurde er von Heinrich von Zügel, dessen Meisterschüler er wurde und der ihn an die Freilichtmalerei heranführte.
mehr

Ludwig Dill

Ludwig Dill studierte an der Kunstakademie in München. Dem Studium folgten zahlreiche Reisen, auf denen er sich ganz der Freilichtmalerei widmete. Als er 1893(-1899) nach Dachau kommt, wird ihm die Landschaft, besonders das Moos, zum großen Erlebnis.
mehr

Paula Wimmer

Ihre erste Ausbildung erhielt Paula Wimmer bei Karl Becker-Gundahl an der Kunstakademie in München. Es folgen Reisen nach Rom, Florenz, Venedig und Paris. Nach München zurückgekehrt, besuchte sie die private Malschule Max Feldbauers in Dachau. Später löste sich Paula Wimmer von der hier gelernten impressionistischen Malweise.
mehr

Eduard Schleich d.Ä.

Nach einem kurzen Studium der Historienmalerei an der Münchner Akademie der Bildenden Künste wurde er wegen "völliger Tatenlosigkeit" dort ausgeschlossen.
mehr

Lovis Corinth

Lovis Corinth kam 1880 nach München und ging 1884 an die Académie Julian nach Paris. 1891 zog er zurück nach München.
mehr

Max Feldbauer

Bevor Feldbauer an die Malschule von Simon Hollósy wechselte, war er an der Kunstgewerbeschule München.
mehr

Otto Strützel

Otto Strützel lernte zunächst an der Kunstgewerbeschule in Leipzig, bevor er an die Düsseldorfer Kunstakademie wechselte.
mehr

Bernhard Buttersack

Nach anfänglichem Architekturstudium wechselte Buttersack 1877 an die Stuttgarter Kunstschule.
mehr

Paul Thiem

Durch seinen Vater Adolph, ein bekannter Kunstsammler, wurde er mit den Malern der Schule von Barbizon bekannt.
mehr

August Kallert

Am 5.11.1903 schrieb sich der 21-jährige August Kallert an der Kunstakademie in München in der Zeichenklasse von Johann Caspar Herterichs und auch bei Otto Seitz und Angelo Jank ein.
mehr

Robert Franz Curry

Der Havard-Absolvent Robert Franz Curry kam 1891 nach Stuttgart, um Architektur zu studieren.
mehr

Lilly Hildebrandt-Uhlmann

Die Tochter einer großbürgerlichen jüdischen Familie studierte zunächst an der privaten Malschule Adolf Meyers in Berlin.
mehr

Karl Schröder-Tapiau

Zunächst besuchte er die Preußische Akademie der Künste in Königsberg.
mehr

Giulio Beda

Der Sohn des Triester Genremalers Franscesco-Antonio.
mehr

Karl Stuhlmüller

Als Sohn eines Tischlers machte er zunächst eine Lehre bei seinem Vater.
mehr

Jean Lehmann

Auf Wunsch der Eltern machte er zunächst eine Ausbildung im Hotelfach.
mehr
Deutsch English Italian    |    M    L    XL

MVV Fahrplanauskunft
Uhrzeit
Datum
Abfahrt
Ankunft
© MVV