Aktuelles & News

KiTas: Anmeldung online im März, Tag der offenen Tür per Internet und Telefon
Kinderbetreuung in Dachau

In der Stadt Dachau wird für die Anmeldung zum Kita-Jahr 2021/2022 ein Online-Anmeldeverfahren für Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Mittagsbetreuungsplätz eingeführt. Das neue Verfahren kommt bereits im März 2021 zum Einsatz.

Eltern bzw. Erziehungsberechtigte haben vom 1. bis 31. März über das städtische Bürgerserviceportal die Möglichkeit, ihren Bedarf anzukündigen. Dabei lässt sich jedes Kind nur einmal und in maximal fünf Einrichtungen – priorisierbar – anmelden. Das Bürgerserviceportal zur Anmeldung ist erreichbar unter www.buergerserviceportal.de/bayern/dachau.

Das Online-Anmeldeverfahren erhöht die Planungssicherheit und vereinfacht die Arbeitsprozesse. In Zusammenarbeit mit ihrem externen Dienstleister AKDB, der Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern, hat die Stadt Dachau sehr darauf geachtet, dass das System einfach zu bedienen und bürgerfreundlich ist.

Das Online-Anmeldeverfahren entlastet nicht nur die Eltern, sondern auch die Einrichtungsleitungen – somit bleibt mehr Zeit für die pädagogischen Aufgaben: Alle wichtigen Daten werden schon von den Eltern eingegeben, ebenso können Listen erstellt und innerhalb des Portals Informationen datenschutzkonform an Eltern oder andere Einrichtungen weitergeben werden. Neben allen städtischen Einrichtungen beteiligen sich auch die privaten Träger an der neuen Online-Anmeldung. 

Tag der offenen Tür: Infos online und per Telefon

Leider kann in diesem Jahr – aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie – im Vorfeld der Anmeldung kein Tag der offenen Tür in den Einrichtungen stattfinden. Um dennoch einen ersten Eindruck zu vermitteln, präsentieren sich alle Einrichtungen unter www.dachau.de/leben-in-dachau/kinder-jugend/kinderbetreuung.html. Bei weiteren Fragen sind die Einrichtungen vom 22. bis 26. Februar jeweils von 9 bis 11 und 14 bis 16 Uhr erreichbar; die Telefonnummern sind unter dem o. g. Link hinterlegt. Die Einrichtungen bitten darum, Anfragen zu ihrem Haus oder zur Einschreibung tatsächlich nur auf diesen Zeitraum zu beschränken.