Aktuelles & News

Verkehrssicherungspflicht: Baumfällungen in städtischen Wäldern

Ab Montag, 23. November 2020, werden in einigen städtischen Waldstücken Bäume gefällt, die eine Gefährdung der Verkehrssicherheit darstellen. Entfernt werden müssen vor allem zahlreiche Eschen, deren Standsicherheit aufgrund des Eschentriebsterbens nicht mehr gewährleistet werden kann und die bei starkem Wind auf Wege stürzen können.

Schwerpunktmäßig betroffen ist der Stadtwald in Dachau-Süd. Auch im Waldstück zwischen Familienbad/Hallenbad, Amper und Ludwig-Dill-Straße (Stockmann-Villa/ehemalige Scheibner-Schule), dem so genannten Efeuwald, müssen einige Bäume gefällt werden. Auch im Waldstück in Mitterndorf zwischen Platzöderweg, Heinrich-Nicolaus-Straße und der Amper/Maisach können Fällungen notwendig werden.