Begrünungs­maßnahmen

Programm zur Förderung von Begrünungsmaßnahmen

Dachau soll noch grüner werden. Zum 1. Juli 2012 tritt ein neues städtisches Programm zur Förderung von Begrünungsmaßnahmen In Kraft. Mit Zuschüssen unterstützt die Stadt Dachau die Errichtung von begrünten Dächern und die Begrünung von Gebäuden mit Kletterpflanzen und Spalierobst. Zuschüsse erhält außerdem, wer Teer- oder Pflasterbeläge in Garten oder Hof entfernt, und auf diesen Flächen Rasen oder Wiese anlegt oder dort Sträucher oder Bäume pflanzt.

Förderfähig sind nur freiwillige Maßnahmen, die nicht im Rahmen einer öffentlich-rechtlichen Verpflichtung (z.B. Auflage in der Baugenehmigung) vorgenommen werden.
Die Anträge auf Förderung sind vor Auftragsvergabe bei der Stadt Dachau, Abteilung Stadtgrün und Umwelt, zu stellen.

Gerade in Bereichen mit dichter Bebauung kommt solchen Begrünungsmaßnamen eine große Bedeutung für das Stadtklima zu. Die zusätzlichen Vegetationsflächen vermindern die Aufheizung des Stadtraums und tragen zur Reinigung der Luft bei. Es entsteht neuer Lebensraum für Pflanzen und Tiere und ein Stück Natur kehrt in die Stadt zurück.

Die Richtlinien sowie das Antragsformular zum städtischen Förderprogramm "Begrünungsmaßnahmen" können Sie am Ende der Seite als PDF-Datei einsehen und ausdrucken.

Informationen zum Thema Begrünung von Dächern und Fassaden finden Sie auch auf
http://www.fbb.de
http://www.gruendaecher.de/

Ansprechpartner

Sachbearbeitung

Stadtbauhof

Stadtbauhof Dachau,Zi. B-0.06
Otto-Hahn-Straße 3
85221 Dachau
Bauhof der Stadt Dachau