Klimaschutz bei der Stadt Dachau

Photovoltaik

Installation einer PV-Anlage mit Monteur

Im städtischen Bereich ist die Photovoltaik die Technologie mit den größten Ausbaupotenzialen, v.a. auf den Dachflächen. Mit der Erstellung des Klimaschutzkonzepts sollen Maßnahmen definiert werden, um den Ausbau der Photovoltaik zu unterstützen.

Solarkataster

Eine Maßnahme zur Unterstützung des Photovoltaik-Ausbaus auf den städtischen Dachflächen ist ein webbasiertes, kostenlos nutzbares Solarkatasters. Die Stadt Dachau bereitet derzeit ein solches Kataster für die städtische Webseite vor. Besitzer von (Wohn-)Immobilien können mit dem Solarkataster schnell und kostenfrei feststellen, ob und wie Ihr Dach für die Nutzung von Sonnenenergie (Photovoltaik & Solarthermie) geeignet ist. Neben einer individuellen Erstanalyse des konkreten Daches mit einer Wirtschaftlichkeitsbetrachtung des Anlagenbetriebs werden dort zahlreiche Hinweise zu Planung und Bau einer eigenen Solaranlage angeboten.

Wattbewerb

Logo Wattbewerb

Die Stadt Dachau nimmt am so genannten Wattbewerb teil, ein bundesweiter Wettbewerb für Städte und Gemeinden, um den Ausbau von Photovoltaik zu unterstützen und damit zum Erreichen des 1,5°C-Ziels des Pariser Klimaschutzabkommens beizutragen. Beim Wattbewerb werden die monatlichen Leistungen sämtlicher installierter Photovoltaikanlagen im Stadtgebiet ausgewertet und veröffentlicht. Der monatliche Zubau an PV-Leistung der Stadt Dachau wird mit dem von anderen teilnehmenden Städte und Gemeinden verglichen - ein Anreiz, um besser zu werden. Ziel des Wattbewerbs ist es, die PV-Leistung je Einwohner bezogen auf den Startzeitpunkt des Wettbewerbs zu verdoppeln.

Nähere Informationen zum Wattbewerb sowie die aktuelle Platzierung der Stadt Dachau gibt es unter wattbewerb.de

Ansprechpartner:

8.0 Stabsstelle Klimaschutz

Leitung: Herr Dr. Suck

Stellvertretung: N.N.

Öffnungszeiten

Individuelle Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich.

Bürgerbüro Stadt Dachau

Pfarrstraße 2
85221 Dachau

Bürgerbüro der Stadt Dachau