Radfahren

Radfahren im Dachauer Land

Das Dachauer Land erfreut sich bei Radlfahrern zunehmender Beliebtheit. Die reizvolle ebene Mooslandlandschaft mit dem wildromantischen Flusslauf der Amper lockt zahlreiche Wochenendausflügler.

Durch diese reizvolle Landschaft führt der vom ADFC mit 4-Sternen zertifizierte Ammer-Amper-Radweg. Schöne Biergärten laden zur Einkehr ein. Sportlich ambitionierte Radlfahrer finden im hügeligen Hinterland, von Autos wenig befahrene Strecken, von leicht bis anspruchsvoll.

Tourenvorschläge und zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten finden Sie in der Radlkarte Stadt und Landkreis Dachau (erhältlich zu 4,90 € in der Tourist -Information der Stadt Dachau) oder auch beim Soli Dachau, wie z.B. die RTF-Strecke "Durch das Dachauer Hügeland".

Auch der Fernradweg Radlring München führt direkt durch die Stadt Dachau. Hier lohnt sich ein Abstecher in die sehenswerte historische Altstadt und zum Dachauer Schloss ebenso wie der Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau, die etwa 3 km vom historischen Stadtkern entfernt liegt.  

Ammer-Amper-Radweg

Wer über die schönen Auwälder der Amper das Stadtgebiet von Dachau erreicht, sollte einen Abstecher in die malerische Altstadt machen. Die Amper fließt direkt am Fuße des Dachauer Altstadtberges entlang und man erreicht in kurzer Zeit die Altstadt mit ihren prächtigen Bürgerhäusern. Hoch oben thront das Dachauer Schloss. Von hier genießt man einen einmaligen Fernblick über die Landeshauptstadt bis zu den Alpen. Kunstinteressierte sollten auf keinen Fall einen Besuch in der Gemäldegalerie versäumen. In der ständigen Ausstellung werden Bilder und Skulpturen der ehemaligen Künstlerkolonie Dachau gezeigt. Die Stadt beherbergt auch heute noch sehr viele Künstler und es finden regelmäßig Ausstellungen in den verschiedenen Galerien der Stadt statt. Auch lohnt sich ein Besuch im Bezirksmuseum. Hier werden die Stadtgeschichte, das bürgerliche Handwerk und Zunftwesen sowie die bäuerliche Alltagskultur gezeigt.
Wenn man die Stadt flussabwärts wieder verlässt, bietet sich eine Besichtigung der KZ-Gedenkstätte an. Es ist oberste Maxime der Stadt die Erinnerung an das Geschehene wach zu halten. Museum und Archiv der Gedenkstätte tragen wesentlich dazu bei.

Karte
Hotels in direkter Nähe zum AAR
Gaststätten und Biergärten in direkter Nähe zum AAR

Radlkarte Stadt und Landkreis Dachau

Dachau und das Dachauer Land halten - entlang Flussauen, durch Mooslandschaften, über Hügel und Felder - viele schöne Strecken verschiedenen Anspruchs für Radler bereit. 

23 Tourenvorschläge unterschiedlicher Längen und Schwierigkeitsgrade werden in der Radlkarte Stadt- und Landkreis vorgestellt. 

Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten laden zur Rast ein und manch anspruchsvoller Aufstieg belohnt mit einem Fernblick über die Münchner Schotterebene hin zum Alpenpanorama am Horizont.   

Die Radlkarte Stadt und Landkreis Dachau ist in der Tourist-Information der Stadt Dachau zu 4,90 € erhältlich oder kann hier bestellt werden.

Download GPS Daten

Als Ergänzung zur Radlkarte stehen für eine Auswahl der Touren GPS-Daten kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Radfahren im Dachauer Land finden Sie unter folgenden Websites:

  • Erholungsflaechenverein u. a. Radwanderkarten, Routenvorschläge wie 8 Seen Radtour durchs Dachauer Moos
  • Bayerninfo: Bayernnetz für Radler, z.B. mit Beschreibung des Ammer-Amper-Radweges
  • ADFC-Dachau: z.B. organisierte Fahrradtouren

Serviceangebote rund ums Rad

E-Bike Ladestationen
Fahrradläden mit Reparaturservice

Ansprechpartner

Tourist-Information der Stadt Dachau 
Konrad-Adenauer-Straße 1 
85221 Dachau 

Tel.: 08131 - 75286 
Fax: 08131 - 7544150 
infobuero@remove-this.dachau.de 
 

Öffnungszeiten:
Mai - Oktober:
Mo - Fr: 9 - 18 Uhr,
Sa: 9 - 13 Uhr,
zusätzl. Juli - Sept.: So 9 - 13 Uhr

November – April:
Mo – Fr: 9 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr. Sa 9 - 13 Uhr