Veranstaltungs­details

L`Accademia Giocosa & Valer Sabadus - Ausverkauft
Valer Sabadus
07. Nov 2020 20:00 - 22:00 Uhr

Das Konzert findet – Stand heute – unter Corona-bedingten Anpassungen und unter Berücksichtigung des Rahmenhygienekonzepts Kulturelle Veranstaltungen der Bayerischen Staatsregierung statt. Abonnent*innen und Kartenbesitzer*innen werden über die Details in den kommenden Wochen direkt informiert.

Das Münchner Barockensemble L’Accademia Giocosa zählt zu den ausgewiesenen Experten historischer Aufführungspraxis im deutschsprachigen Raum. Das Ensemble wurde 2010 von Musikern des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks sowie freischaffenden Künstlern der Alte-Musik-Szene mit dem Ziel gegründet, die vielfältige Musik des 17. und 18. Jahrhunderts auf Originalinstrumentarium heiter und belebend – „giocoso“ – zuvermitteln. Die Mitglieder sind führende Instrumentalisten ihres Fachs, Preisträger internationaler Wettbewerbe und bekleiden Professuren anbedeutenden Musikhochschulen im In- und Ausland. Mit seiner glasklaren und androgynen Stimme singt Valer Sabadus bereits in der Riege der weltbesten Countertenöre. Er begann mit 17 Jahren seine Gesangsausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in München bei Prof. Gabriele Fuchs und schloss seine Ausbildung als Mitglied der Bayerischen Theaterakademie August Everding 2013 in der Meisterklasse Musiktheater mit Auszeichnung ab. Neben seiner regen Operntätigkeit liegt dem jungen Countertenor das Konzert- und Oratorienrepertoiream Herzen. Die abwechslungsreiche Diskographie von Sabadus reicht von frühbarocken Werken Claudio Monteverdis über die italienische Sakral- und Opernmusik bis hin zu zeitgenössischen Werken Enjott Schneiders. Dafür wurde er mehrfach mit bedeutenden Schallplattenpreisen ausgezeichnet, u.a. mit dem ECHO KLASSIK 2012 und 2015. Valer Sabadus istseit 2013 Exklusivkünstler bei der SONY Classical.

Mit Werken von Christoph Willibald Gluck, Georg Friedrich Händel, Giovanni Mossi, Georg Philipp Telemann und Antonio Vivaldi

Veranstaltungsort

Schloss Dachau
Schlossstraße 1
85221 Dachau

Eintritt

Preis: 24,00 EUR

Kat. A € 30, Kat. B € 28, Kat. C € 26, Kat. C € 24 zzgl. VVK-Gebühr

Veranstalter

Stadt Dachau, Kulturamt
Konrad-Adenauer-Str. 1
85221 Dachau