Veranstaltungs­details

Otto Piene – Ausstellung in der Galerie Lochner vom 05.09.20 bis 15.11.20
24. Sep 2020 16:00 - 19:00 Uhr

Otto Piene (1928 Bad Laasphe – 2014 Berlin) studierte zunächst an der Akademie der Bildenden Künste in München, später an der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. 1957 absolviert er ein Philosophiestudium an der Universität zu Köln. Gemeinsam mit Heinz Mack gründet er 1958 die Künstlergruppe ZERO, zu deren Mitgliedern ab 1961 auch Günther Uecker zählte. Gemeinsam propagierten sie in zahlreichen Ausstellungen und Happenings die „Stunde Null“ in der Kunst nach dem zweiten Weltkrieg. Durch die Gruppe ZERO betrat Deutschland wieder das internationale Parkett in der Kunst.

Pienes Elemente waren Feuer, Luft und Rauch. Durch die spezifische Behandlung von Oberflächen entstanden zunächst abstrakte Rasterbilder, die er unter Verwendung der Elemente schon bald zu Rauch- und Feuerbildern weiterbildete. Die Blasen und Krusten, die sich in diesen zeigen, verleihen den kreisförmigen Kompositionen eine endlose Tiefe.

 

weitere Veranstaltungsdokumente

Die nächsten Termine

Samstag 05.09.20, 12:00 - 15:00 Uhr
Donnerstag 22.10.20, 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag 24.10.20, 12:00 - 15:00 Uhr
Sonntag 25.10.20, 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 29.10.20, 16:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Galerie Lochner
Konrad-Adenauer-Straße 7
85221 Dachau

Eintritt Frei
Veranstalter

Galerie Lochner
Münchner Straße 66
85221 Dachau