Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für dieses Onlineangebot und weitere Angaben zur Informationspflicht gemäß Art. 13 DSGVO bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person.

Datenschutz

Die Stadt Dachau ist Verantwortliche für dieses Onlineangebot nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Anbieter eines Teledienstes. Wir sollen Sie zu Beginn Ihres Besuches auf unserem Onlineangebot über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten in präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache unterrichten, welche personenbezogenen Daten erhoben oder verwendet werden.

Wir möchten Ihnen mit nachfolgender Datenschutzerklärung aufzeigen, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und wie Sie mit uns in Kontakt treten können:

Große Kreisstadt Dachau
Konrad-Adenauer-Straße 2-6
D-85221 Dachau
Vertretungsberechtigt: Oberbürgermeister Florian Hartmann
Telefon: +49 8131 75-0
Telefax: +49 8131 75-44299
E-Mail: stadt@remove-this.dachau.de

 

Unsere Datenschutzbeauftragte
Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie bei Fragen wie folgt:

Daniela Flach (Städtische Datenschutzbeauftragte)
Konrad-Adenauer-Straße 2-6
D-85221 Dachau
E-Mail: datenschutzbeauftragter@dachau.de

A. Allgemein
Zur besseren Verständlichkeit wird in unserer Datenschutzerklärung auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Im Sinne der Gleichbehandlung gelten entsprechende Begriffe für beide Geschlechter. Was die verwendeten Begrifflichkeiten wie z. B. „Verarbeitung“ bedeuten, kann Artikel 4 DSGVO entnommen werden.

B. Spezifisch
Als personenbezogene Daten werden alle Informationen bezeichnet, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Nutzungsdaten (z. B. besuchte Websites unseres Onlineangebotes) und Inhaltsdaten (z. B. Eingaben im Kontaktformular). „Nutzer“ umfasst hierbei alle Kategorien von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Hierzu gehören u.a. die Besucher unseres Onlineangebotes.

Datenschutzerklärung
Wir gewährleisten, dass wir Ihre anfallenden Daten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung Ihrer Anfragen erheben, bearbeiten, speichern und nutzen sowie zu internen Zwecken als auch um von Ihnen abgefragte Leistungen zu erbringen oder Inhalte bereitzustellen.

Grundlagen für Datenverarbeitung
Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen einer gesetzlichen Erlaubnis oder mit der Einwilligung der Betroffenen verarbeitet.

Die Rechtsgrundlagen in der DSGVO finden Sie so:

  • Einwilligung: Art. 6 Abs. 1a.DSGVO
  • Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen: Art. 6 Abs. 1b. DSGVO
  • Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1c. DSGVO
  • Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen: Art. 6 Abs. 1f. DSGVO

 

Datenübermittlung an Dritte
Bei der Nutzung des Bürgeranliegenmanagementsystems findet eine Datenübermittlung an einen Auftragsverarbeiter statt. Für deren Datenschutz-Konformität insofern ist die Stadt Dachau verantwortlich.

Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation
Es findet keine Datenübermittlung an ein Drittland oder eine internationale Organisation statt.

Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten
Wir halten uns an die Grundsätze von Datensparsamkeit und Datenvermeidung. Das bedeutet, wir speichern Ihre uns zur Verfügung gestellten Daten nur so lange, um die vorgenannten Zwecke zu erfüllen oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen festlegen. Entfällt der jeweilige Zweck bzw. nach Ablauf der entsprechenden Fristen werden Ihre Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht. Hierfür haben wir ein Konzept erstellt, um dieses Vorgehen sicherzustellen.

Kontaktaufnahme mit der Stadt Dachau
Treten Sie per E-Mail, Fax, Telefon, über Kontaktformular, etc. oder unser Bestellsystem für Informationsmaterial und Broschüren mit uns in Verbindung, so sind Sie mit der elektronischen Kommunikation einverstanden. Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist bei dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Ihre Daten werden SSL-verschlüsselt übertragen. Die von Ihnen gemachten Angaben werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass E-Mails auf dem Übertragungsweg unbefugt und unbemerkt mitgelesen oder verändert werden können. Weiterhin möchten wir darauf aufmerksam machen, dass wir eine Software zur Filterung von unerwünschten E-Mails (Spam-Filter) einsetzen. Durch den Spam-Filter können E-Mails abgewiesen werden, wenn diese durch bestimmte Merkmale (möglicherweise auch nur fälschlich) als Spam identifiziert wurden.
 

Welche Rechte haben Sie?

a) Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO)
Sie haben das Recht, sich eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten einzuholen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen nach geltendem Recht in schriftlicher Form mit, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben. Dies beinhaltet ebenfalls, die Herkunft und die Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung.

b) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
Sie haben das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten bei Unrichtigkeit berichtigen zu lassen. Hierbei können Sie auch zunächst eine Einschränkung der Verarbeitung, z. B. bei Bestreiten der Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten, verlangen (= Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO).

c) Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
Sie können ebenfalls die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch. Liegen die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen vor, werden wir auch ohne Vorliegen eines entsprechenden Verlangens Ihrerseits Ihre personenbezogenen Daten löschen, es sei denn die Daten werden aus Rechtsgründen noch benötigt

d) Recht auf Sperrung / Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
Des Weiteren können Sie Ihre Daten sperren lassen. Damit eine Sperrung Ihrer Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden.

e) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Sie sind berechtigt, von uns die Bereitstellung der uns übermittelten personenbezogenen Daten in einem Format zu verlangen, welches die Übermittlung an eine andere Stelle erlaubt.

f) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden:

Bayerischer Landesbeauftragter für den Datenschutz (BayLfD)
Postanschrift: Postfach 22 12 19, D-80502 München
Hausanschrift: Wagmüllerstraße 18, D-80538 München
Telefon: +49 89 212672-0
Telefax: +49 89 212672-50
E-Mail: poststelle@remove-this.datenschutz-bayern.de
Web: https://www.datenschutz-bayern.de
 

g) Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Hierzu genügt es, eine entsprechende E-Mail an datenschutzbeauftragter@remove-this.dachau.de zu senden. Dies kann auch bei Streit über die Richtigkeit zur vorläufigen Regelung genutzt werden. Ein solcher Widerruf berührt allerdings nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitungsvorgänge durch uns.
 

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten
Wir treffen organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen stets entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen ungewollte zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server. Hierzu wird eine aktuelle SSL-Verschlüsselungstechnik eingesetzt. Nähere Angaben werden aus Sicherheitsgründen nicht veröffentlicht.

Dabei werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen folgender Punkte geschützt (Auszug):
a) Wahrung der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten

b) Wahrung der Integrität Ihrer personenbezogenen Daten

c) Wahrung der Verfügbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten

Die im Einsatz befindlichen Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Trotz dieser Vorkehrungen können wir aufgrund der unsicheren Natur des Internets nicht die Sicherheit Ihrer Datenübertragung zu unserem Onlineangebot garantieren. Aufgrund dessen erfolgt jegliche Datenübertragung von Ihnen zu unserem Onlineangebot auf Ihr eigenes Risiko

Schutz Minderjähriger
Persönliche Informationen dürfen Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, uns nur dann zur Verfügung stellen, wenn das Einverständnis der Erziehungsberechtigten vorliegt.

Einsatz von Cookies

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

- Transiente Cookies (dazu b)
- Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren (siehe „Persistente Cookies“). Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden aus den Transienten Cookies entwickelt, enthalten nicht Ihre IP-Adresse, lassen damit keine Rückschlüsse auf die handelnde Person zu und werden automatisiert spätestens 3 Monaten nach Ihrem letzten Kontakt gelöscht. Dazu zählen insbesondere die Cookies, mit welchen Ihr Rechner wiedererkannt werden kann, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren.

d) Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z.B. die Annahme von Cookies ablehnen. Es gibt diesbezüglich keinerlei Voreinstellungen. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Die Konfiguration gilt immer nur für eine Browser-Sitzung und nicht länger.


Analyse von Nutzungsdaten
Zur Analyse von Nutzungsdaten nutzt diese Website die Open Source Analysesoftware Matomo, welche durch die Stadt Dachau auf einem eigenen Serversystem betrieben wird. Sofern Sie eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, werden die im Rahmen dieser Sitzung erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Die durch Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit für die Zukunft widerrufbar.

Ihre Einwilligung zur Analyse von Nutzungsdaten wird in Form eines transienten Cookies gespeichert. Somit endet Ihre Einwilligung beim Schließen des Browsers durch automatische Löschung des transienten Einwilligungs-Cookies. Bei einem weiteren Besuch unserer Website werden Sie deshalb erneut um Einwilligung gebeten. Wenn Sie eine Einwilligung erteilen, wird zudem ein persistenter Matomo-Cookie gespeichert, um Ihren Browser wiederzuerkennen. Dieser Cookie enthält keinerlei personenbezogene Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen würden. Der Matomo-Cookie wird erst durch Erteilung Ihrer Einwilligung technisch wirksam. Er hat eine Gültigkeit von drei Monaten und wird nach Ablauf automatisch gelöscht.

YouTube
Um YouTube-Videos auf unserer Website abspielen zu können, werden Sie vor dem Laden des Videos um Einwilligung gefragt. Wir weisen darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs der Stadt Dachau liegt und hierfür ausschließlich die Datenschutzbestimmungen des Anbieters YouTube gelten. Auf unserem Onlineangebot sind Funktionen von YouTube zur Anzeige und Wiedergabe von Videos eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch YouTube, LLC 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066 USA, unterliegen also nicht dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Weitere Informationen sind in den Datenschutzrichtlinien von YouTube zu finden.

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der nach Anbieterangaben eine Speicherung von Nutzerinformationen erst bei Wiedergabe des/der Videos in Gang setzt. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt YouTube Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Anders als bei Geltung der DSGVO werden Sie insofern nicht erst um Einwilligung gebeten. Hinweisen von YouTube zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden. Zudem ist nach dem sog. CLOUD-Act der USA eine Weitergabe an Regierungsbehörden zu ermöglichen.

Weitergabe personenbezogener Daten zur Bestellabwicklung
Die im Rahmen Ihrer Bestellung über unser Bestellsystem für Informationsmaterial und Broschüren von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden zur Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung der Ware erforderlich ist.

Markenschutz
Jedes hier genannte Firmen- oder Markenzeichen ist Eigentum der jeweiligen Firma. Die Nennung von Marken und Namen geschieht zu rein informativen Zwecken.