Behinderten-­beauftragter

Behindertenbeauftragter der Großen Kreisstadt Dachau

Herr Hartmut Baumgärtner

Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen hat die Stadt Dachau einen Beauftragten zur Beratung des Stadtrates und der Stadtverwaltung in Fragen der Behindertenpolitik bestellt. Für die Zeit vom 01.08.2018 bis 31.07.2020 ist dies wieder Herr Hartmut Baumgärtner.

Das Amt des Behindertenbeauftragten wird als kommunales Ehrenamt ausgeführt. Der Amtsinhaber ist unabhängig und weisungsungebunden.

Der Behindertenbeauftragte wird bei allen Entscheidungen der städtischen Gremien beteiligt, die sich auf Menschen mit Behinderungen auswirken. Im Familien- und Sozialausschuss hat er nach Maßgabe der Bestimmungen der Geschäftsordnung des Stadtrates ein Anhörungsrecht.

Telefonisch bzw. per Anrufbeantworter ist das Büro des Behindertenbeauftragten der Stadt Dachau unter der Rufnummer 08131/6149060 erreichbar. Anfragen und Anliegen können Sie alternativ auch per E-Mail (baumgaertner.hartmut@remove-this.onlinehome.de) oder Fax (08131/6149058) an den Behindertenbeauftragten richten.

Persönlich erreichen Sie Herrn Baumgärtner jeden Montag (außer feiertags) von 9:00 bis 12:00 Uhr in seinem Büro im Mehrgenerationenhaus, Konrad-Adenauer-Straße 15, in der Dachauer Altstadt.

Bei eventuellen weiteren Rückfragen wenden Sie sich bitte an die zuständige Sachbearbeiterin der Stadt Dachau, Frau Wagner Steffi, unter der Telefonnummer 08131/75-183.

Ansprechpartner

Behindertenbeauftragter der Stadt Dachau 
Konrad-Adenauer-Straße 15 
85221 Dachau 

Tel: 08131 - 6149060 
Fax: 08131 - 6149058 
baumgaertner.hartmut@onlinehome.de 
 

behindertenbeauftragter@remove-this.dachau-mail.de
(E-Mails an diese Adresse werden im Regelfall nur montags abgerufen.)