Radverkehrskonzept

Radverkehrskonzept

Die vorliegende Gesamtkonzeption dient als strategisches Handlungskonzept der zukünftigen Förderung des Radverkehrs in der Großen Kreisstadt Dachau. Sie stellt dabei einen wesentlichen Bestandteil des noch zu erarbeitenden Verkehrsentwicklungsplans 2030 (VEP 2030) als übergeordnete Strategie auf Basis des städtischen Leitbildes Mobilität und Verkehr dar. Die Hauptziele sind die
 

  • Steigerung des Radverkehrsanteils
  • Wahrnehmung des Radverkehrs als gleichberechtigte Mobilitätsform
  • Ausbau eines Radverkehrsnetzes, das selbstbewussten und zurückhaltenden Radfahrenden gerecht wird, durch Gliederung des Radverkehrsnetzes in Haupt- und Nebenrouten

Hauptrouten:
Routen an Hauptstraßen bei denen in der Regel auf bzw. neben der Fahrbahn mit höherem Kfz-Verkehr gefahren wird. Hier sollen - insbesondere an Knotenpunkten - Radverkehrsanlagen entstehen. Es soll ein attraktives Netz für den Radverkehr als Alternative für den Kfz-Verkehr entstehen.

Nebenrouten:
Routen in Nebenstraßen, bei denen der Radverkehr in der Regel auf bzw. neben der Fahrbahn (im Mischverkehr oder auf touristischen Routen) mit geringem Kfz-Verkehr fährt. Zu den Nebenrouten zählen zum Teil auch selbständige Wegeverbindungen

Durch die Ausweisung von Haupt- und Nebenrouten erhalten die Radfahrenden die Entscheidungsmöglichkeit zwischen einer Nutzung einer direkten Route oder einer Route, die in Nebenstraßen und in der Regel umwegiger verläuft. Dabei bieten die Hauptrouten vor allem für den erwachsenen Alltagsradverkehr zügige und direkte Verbindungen. Mit den Nebenrouten, die das Hauptroutennetz ergänzen und alternative Wege aufzeigen, wird ein Angebot für eher passive Radfahrende sowie Familien mit Kindern geschaffen. Damit werden gleichermaßen die Anforderungen für selbstsichere als auch für zurückhaltende Radfahrende mit ihrem unterschiedlichen Sicherheitsempfinden berücksichtigt.

Ziel ist es, den Radverkehr auf den Verbindungen des Radverkehrsnetzes zu bündeln, um in den kommenden Jahren ein besseres Angebot für die täglichen Fahrten innerhalb Dachaus als (gleichberechtigte) Mobilitätsform zu entwickeln.

Ansprechpartner:

Abteilung 5.2 Tiefbau

Stadtbauamt

Leitung: Herr Meyer

Stellvertretung: Herr Hoffleisch

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag auch 14.00 - 18.00 Uhr

Rathaus II
Augsburger Straße 1
85221 Dachau
Rathaus II der Stadt Dachau