Bürger­versammlungen

Online-Bürgerversammlung am 29. April 2021

  • Die alljährlichen Bürgerversammlungen der Stadt Dachau sind ein bedeutender Baustein des demokratischen Miteinanders. Während der Corona-Pandemie ist es allerdings nicht möglich, Dutzende Bürger und Verwaltungsmitarbeiter in einem Saal zu versammeln. 
  • Daher findet die nächste Bürgerversammlung im Internet statt – am Donnerstag, 29. April, um 19 Uhr.

Die Teilnahme ist ganz bequem mit einem Klick auf diesen Link möglich

  • Wie von den Bürgerversammlungen gewohnt, liefert Oberbürgermeister Florian Hartmann zunächst einen Überblick über die bedeutendsten Themen des vergangenen Jahres und erläutert wichtige Projekte für 2021.
  • Die digitale Bürgerversammlung soll aber keine einseitige Angelegenheit sein – Bürgerinnen und Bürger können während des Livestreams Fragen stellen sowie Anliegen und konstruktive Kritik loswerden. Auf diese Meldungen gehen der OB und seine Mitarbeiter direkt während der digitalen Bürgerversammlung ein, je nach Relevanz und Komplexität mündlich oder schriftlich. 
  • Um möglichst viele Fragen in der digitalen Bürgerversammlung fundiert beantworten zu können, ruft die Stadt ihre Bürger dazu auf, Anliegen auch schon im Vorfeld zu senden:

Hier können Sie Ihre Fragen, Wünsche und konstruktive Kritik vorab loswerden

  • Zur Sicherstellung der Verständlichkeit der Online-Bürgerversammlung bleiben die Mikrofone und Kameras der Bürger ausgeschaltet.
  • Die Online-Bürgerversammlung findet über die Software GoToWebinar statt. Um Details zu Anmeldung, Teilnahme, Systemvoraussetzungen, Audio und der GoToWebinar-App für mobile Endgeräte zu erfahren, werfen Sie doch einfach einen Blick auf unser Merkblatt – am besten ganz in Ruhe in den Tagen oder Stunden vor der Veranstaltung.

Im Überblick: Dachauer Bürgerversammlungen

Der Oberbürgermeister informiert jährlich im Rahmen von fünf Bürgerversammlungen über städtische Angelegenheiten im abgelaufenen Jahr bzw. über die Ziele des laufenden Jahres.

Die Bürgerversammlungen finden in der Regel im März/April jedes Jahres statt.

Die Bürger haben das Recht, Anliegen oder Beschwerden zu städtischen Angelegenheiten (also z.B. nicht zu Mietangelegenheiten der städtischen Wohnbau GmbH etc.) vorzubringen.

In der Bürgerversammlung können Empfehlungen an die städtischen Gremien beschlossen werden, die dann innerhalb einer Frist von drei Monaten zu behandeln sind.

Nach Art. 18 Abs. 2 der Gemeindeordnung besteht auch die Möglichkeit, aus der Bürgerschaft eine Bürgerversammlung zu beantragen, die dann innerhalb von drei Monaten einberufen werden muss, wenn dies von mindestens 2,5 v.H. der Gemeindebürger unter Angabe der Tagesordnung schriftlich beantragt wurde.

Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt haben aber selbstverständlich auch außerhalb von Bürgerversammlungen die Möglichkeit, sich jederzeit schriftlich oder persönlich an den Oberbürgermeister bzw. die zuständigen Stellen in der Stadtverwaltung mit Anliegen und Beschwerden zu wenden.

Ansprechpartner

Sachbearbeitung
Hauptamt

Abteilung 1.1Geschäftsleitung

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 - 12.30 Uhr
Donnerstag auch 14.00 - 18.00 Uhr

Rathaus I,Zi. 218

Konrad-Adenauer-Straße 2-6
85221 Dachau