Veranstaltungs­details

Dachauer Schlosskonzerte – Horszowski Trio
19. Mär 202220:00 - 22:00 Uhr

Jesse Mills, Violine
Ole Akahoshi, Violoncello
Rieko Aizawa, Klavier

Der zweimalige für den Grammy nominierte Geiger Jesse Mills trat bereits im Kindesalter mit dem Mitbegründer und früheren Cellisten des Trios, Raman Ramakrishnan, an der Kinhaven Music School vor über zwanzig Jahren auf. In New York City trafen sie die Pianistin Rieko Aizawa. Seit 2020 ist der in Berlin geborene und langjährige Freund des Trios, Ole Akahoshi, Cellist des Horszowski Trios. In den vier Jahren nach ihrem Debüt an der Rockefeller University in New York im Dezember 2011 wurde das Horszowski Trio für fast 200 Konzerte in den USA sowie für Tourneen durch Japan und Indien eingeladen. Sein erfolgreicher Aufstieg in der Kammermusikwelt brachte gleichermaßen das Lob von Kritikern und Publikum. Rieko Aizawa war die letzte Schülerin des legendären Pianisten Mieczysław Horszowski (1892-1993) am Curtis Institute. Das Trio ist inspiriert von Horszowskis Musikalität, Integrität und Menschlichkeit und präsentiert ein Repertoire, das Tradition und Moderne umfasst.

Phantasiestücke – taking inspiration from the music of Robert Schumann, 
Phantasiestück von Paul Chihara
Phantasiestück von Derek Bermel
Phantasiestück von David Fulmer
Robert Schumann, Klaviertrio Nr. 1 in d-Moll, op. 63

Einlass: 19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Schloss Dachau
Schlossstraße 1
85221 Dachau

Eintritt

Preis: 28,00 EUR

Preise für alle Konzerte zzgl. VVK-Gebühr:

Kategorie A 30,00 EUR

Kategorie B 28,00 EUR

Der Vorverkauf beginnt voraussichtlich am 16. Dezember 2021.

TICKETS