Sportpark an der Gröbenrieder Straße

Sportpark an der Gröbenrieder Straße (ASV Dachau)

Im Süden des Dachauer Stadtgebiets, entlang der Gröbenrieder Straße ist die Umstrukturierung des ASV-Sportgeländes geplant. Hierfür wurde in Abstimmung mit dem Stadtbauamt und dem ASV Dachau ein städtebaulicher Entwurf für die Entwicklung des ASV-Sportgeländes erarbeitet. Dieser Entwurf sieht im Wesentlichen vor, die zukünftige Eissporthalle in den Süden des Sportgeländes zu verlegen um auf der bestehenden Fläche des Eisstadions den Ersatzbau der Georg-Scherer-Halle zu errichten. Für die Unterbringung der Stellplätze sieht die Planung ein 4-geschossiges Parkhaus vor. Dieses soll direkt an die bestehende Tennishalle im Norden des Sportgeländes anschließen. Durch einen Versatz des geplanten Parkhauses zur bestehenden Tennishalle entsteht im Süden des Parkhauses eine Platzfläche, die für Aufenthaltsqualität sorgt. Das städtebauliche Konzept wurde im Bau- und Planungsausschuss am 21.01.2020 beschlossen und dient als Grundlage für den zu erstellenden Bebauungsplan BP 171/17 "Sportpark an der Gröbenrieder Straße". Parallel zum Bebauungsplanverfahren erfolgt die Teiländerung des Flächennutzungsplanes.