Kindertages­einrichtungen

Städtische Kinder­tageseinrichtungen

Die städtischen Einrichtungen stehen grundsätzlich allen Kindern, ohne Unterschied der Religionszugehörigkeit oder Nationalität, offen. Die Arbeit basiert auf dem Bayerischen Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz (BayKiBiG) und deren Ausführungsverordnungen. Die Bildungs- und Erziehungsziele des Bildung- und Erziehungsplans (BEP) werden umgesetzt.

In Bezug auf Corona gelten aktuell folgende Regelungen:

  • Kombination aus Inzidenz und "Krankenhaus-Ampel" (Krankenhaus-Auslastung, grün-gelb-rot). Dadurch sind verschiedene Konsequenzen bzw. Regeln und Verhaltensweisen festgelegt.
  • Aktuell liegt die Inzidenz im Landkreis Dachau bei über 35 und die Krankenhaus-Ampel steht auf grün.
  • Somit gelten nachfolgende Regelungen. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage des Landkreises.

 

02.09.2021: 

Seit Donnerstag, 02.09.2021, ist die 14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) in Kraft. Mit ihr gilt ab einer Inzidenz von über 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnern in den letzten sieben Tagen die 3G-Regel (Zugang nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete) grundsätzlich im Innenbereich. Alle Regelungen und die spezifischen Details finden Sie in der 14. Verordnung.

Für Kindertagesstätten gilt Normalbetrieb mit kindgerechten Testangeboten. Zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, der Kinder und ihrer Eltern müssen sich nicht geimpfte oder nicht genesene Beschäftigte in der Kindertagesbetreuung dreimal pro Woche testen lassen. Nähere Informationen zu den Testungen finden Sie in den Newslettern 431 und 435.

 

Krankheitssymptome und KiTa-Besuch

 

Bitte achten Sie auf kurzfristige Mitteilungen seitens des Staatsministeriums, des Landkreises, Ihres Trägers und Ihrer Kindertagesstätte.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Bereitschaft, immer wieder flexibel zu reagieren. So können wir die Herausforderungen der Pandemie gemeinsam bestmöglich meistern.

In unseren Hausregeln zur Betreuung kranker Kinder (siehe unten) ist übersichtlich zusammengefasst, wann Ihr Kind im Regelbetrieb die KiTa nicht besuchen darf. In Pandemiezeiten (Covid-19) ist jedoch die aktuellste Fassung des Rahmenhygieneplans ausschlaggebend.

Kirchliche Kinder­tageseinrichtungen

Franziskuswerk ­Kindertages­einrichtungen